0°C
Buchen
0
DE

×

Finden Sie die passende Unterkunft
×
Berg Tal
Berg Tal
  • Heute
    -2°C
    0°C
  • Montag
    -5°C
    2°C
  • Dienstag
    -2°C
    2°C
  • Mittwoch
    2°C
    2°C
  • Donnerstag
    2°C
    4°C
Galerie ansehen

Wandergebiet Liechtenstein

Welches europäische Land kann das dichteste Wanderwegenetz vorweisen? Es sind nicht die Alpenklassiker Schweiz oder Österreich, sondern das kleine, zwischen diesen beiden Staaten eingebettete Fürstentum Liechtenstein. Rekordverdächtige 400 km Wanderwege durchziehen die 160 Quadratkilometer des viertkleinsten Staates Europas. Ein flotter Wanderer muss schon gut zu Fuss sein, wenn er alle Wege und Stege in 14 Tagen erkunden will.

Über 400 Kilometer gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege und Berge bis 2600 Meter locken mit ihrer einzigartigen Schönheit zum Wandern in Liechtenstein.

Ein Urlaub allein reicht kaum, um all die variantenreichen Gebirgsrouten oder Wege durch Naturschutzgebiete, idyllische Landschaften, romantische Wälder und am Rheinufer entlang zu entdecken. 
Vielleicht haben Sie auch Lust auf einen Abstecher nach Österreich oder in die Schweiz. Im Dreiländereck schlagen alle Wanderherzen höher. 

Wanderungen in Liechtenstein
Die beliebtestenen Wanderungen Liechtensteins


Wichtige Regeln zum Bergwandern

  • Planen Sie jede Bergwanderung sorgfältig!
  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderpfaden!
  • Achten Sie auf eine geeignete und vollständige Ausrüstung!
  • Gehen Sie nie allein auf eine Bergwanderung!
  • Informieren Sie Dritte über Ihre Tour und melden Sie sich bei der Ankunft am Ziel zurück!
  • Beobachten Sie ständig die Wetterentwicklung!
  • Kehren Sie im Zweifelsfall um!


Bei einem Unfall
Erste Hilfe leisten und für Kälteschutz sorgen.
Hilfe holen, jedoch Verletzte nach Möglichkeit nicht allein lassen.

Notrufnummern
Rettungsflugwacht 1414
Sanitätsnotruf 144
Polizeinotruf 117

Wünsche an die Wanderer in Liechtenstein

  • Planen Sie Ihre Wanderung in Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Busnetz von LIEmobil erschliesst nahezu alle Ausgangspunkte für Wanderungen
  • Halten Sie sich an die markierten Wanderwege
  • Nehmen Sie Ihre Abfälle mit nach Hause
  • Halten Sie Abstand zu Wildtieren
  • Legen Sie Feuer nur an geeigneten Stellen an
  • Schliessen Sie bei jedem Zaundurchgang das Tor oder das Weidegatter